claim

Der GABC-Zug

In jedem Landkreis / jeder kreisfreien Stadt in hessen besteht mindestens ein GABC-Zug als Landeszug, das heißt, das Land Hessen stellt die Grundausstattung, die von der Trägerorganisation aufgefüllt wird. Im Wetteraukreis tragen zwei Feuerwehren diese Einheit, die auch zwei Bundesfahrzeuge (Gerätewagen Dekontamination Personen [GW-Dekon-P] sowie ABC-Erkunder-Kraftwagen) beinhalten. Es sind dies die Freiwilligen Feuerwehren Büdingen und Friedberg.

Geführt wird der GABC-Zug Wetteraukreis durch den stv. Kreisbrandinspektor, der auch in Personalunion der Kreisbrandmeister für den GABC-Bereich ist.

Die Teilheinheit "Erkundergruppe" des GABC-Zuges ist in Friedberg, Am Dachspfad 24, mit den Fahrzeugen ABC-Erkunder (Bundesfahzeug) und Gerätewagen Strahlenspürtrupp (Landesfahrzeug) stationiert und wird mit kommunalen Fahrzeugen aufgefüllt.

Die Teileinheit "Dekonstaffel" des GABC-Zuges ist in Ortenberg, Gemeinsames Feuerwehrhaus, Ferd.-Monch-Str. 1 (B 275), mit dem Fahrzeug Gerätewagen Dekontamination Personen (Bundesfahrzeug) stationiert und wird mit kommunalen Fahrzeugen aufgefüllt.

Durch diese "Sonderkonstruktion" (Splittung auf zwei Kommunen / Feuerwehren) hat der GABC-Zug Wetteraukreis im Einsatzfall mehr Fahrzeuge zur Verfügung, als das nach Organigramm des Landes der Fall wäre!

Dienstpläne GABC-Z FB

Wetteraukreis

Der Kreisausschuss

Fachstelle Rettungsdienst und Katastrophenschutz Europaplatz Gebäude B
61169 Friedberg

Ansprechpartner/in Hagen Vetter Telefon 06031 83-2353 Fax 06031 83-912353 E-Mail Hagen Vetter

Zugführung

Michael Kinnel (Zugführer)
Opens window for sending emailE-Mail

Sebastian Lang (Erkundergruppe)
Opens window for sending emailE-Mail

Andreas Jöckel (Dekonstaffel)
Opens window for sending emailE-Mail