claim

Information und Kommunikation

HMd IS Anfrage Bedienplatte rechts
Funkbude des ELW 2

Der Fachbereich Information und Kommunikation im Katastrophenschutz umfasst alle Zuständigkeiten und Tätigkeiten, die mit der Übermittlung, Aufbereitung und Weitergabe von Informationen (Funküberwachung / Lagemeldungen / Befehle) rund um das Einsatzgeschehen zu tun haben. In diesem Fachbereich ist eine KatS-Einrichtung (ortsfest) und eine KatS-Einheit (nicht ortsgebunden) angesiedelt: Die IuK-Zentrale (IuKZt) sowie die IuK-Gruppe (IuKGr). Im Wetteraukreis ist der IuK-Bereich im Gegensatz zu anderen Landkreisen in Hessen in langer "Funktradition" beim Deutschen Roten Kreuz (KV Friedberg) angesiedelt, das mit der Trägerfeuerwehr des ELW 2 (FF Echzell) zusammenarbeitet. Daher wird im Fachjargon auch von einer "weißen IuK" gesprochen.

IuK-Zentrale

Nach § 54 Abs. 2 HBKG nimmt die Zentrale Leitstelle (Integrierte Leitstelle) für den Katastrophenschutz die Aufgaben der Informations- und Kommunikationszentrale (IuKZt) wahr.

Aufgaben der IuK-Zentrale:

  • Alarmierung der taktischen Einheiten und Einrichtungen entsprechend der Alarm- und Ausrücke-Ordnung (AAO), dem KatS-Plan und / oder den Anweisungen des KatS-Stabes,
  • fernmeldemäßige Führung aller Einsätze der taktischen Einheiten und Einrichtungen des KatS im eigenen Zuständigkeitsbereich,
  •  Entgegennahme von Status- und Lagemeldungen,
  • Nachforderung von Einsatzkräften und -mitteln,
  • Vornahme von Benachrichtigungen,
  • Bereitstellen von Informationen,
  • Ausübung der Funküberwachung,
  • Umsetzung der Anordnung des S 6 zur Nutzung von (gemeinsamen oder abgesonderten) Funkkanälen.

IuK-Gruppe

Die IuKGr stellt die für die Führung des Katastrophenschutzes zusätzlich erforderlichen IuK-Verbindungen her und betreibt sie.

Die IuK-Gruppe

errichtet und betreibt IuK-Stellen auf den verschiedenen Führungsebenen,

  • schließt an Fernsprechnetze an,
  • stellt Führungsmittel zur Verfügung,
  • leistet Amtshilfe für Behörden und Dienststellen (z.B. kommunale TK-Bereiche) und
  • führt sonstige humanitäre Aufträge des KatS-Stabes aus.

Wetteraukreis

Der Kreisausschuss

Fachstelle Rettungsdienst und Katastrophenschutz Europaplatz Gebäude B
61169 Friedberg

Ansprechpartner/in Hagen Vetter Telefon 06031 83-2353 Fax 06031 83-912353 E-Mail Hagen Vetter