GIT besucht Stadtwerke Bad Nauheim

Kürzlich waren die Mitgleider des "Gefahreninformationstelefons Wetteraukreis" (GIT) zu Gast bei den Stadtwerken Bad Nauheim, um wichtige Details einer öffentlichen Trinkwasserversorgung kennenzulernen. Nicht nur der routinierte telefonische Kontakt zu hilfe- und ratsuchenden Anruferinnen und Anrufern im Einsatzfall ist Grundlage der Arbeit des "GIT", sondern auch Hintergrundinformationen über Funktionsweisen von "Kritischen Infrastrukturen" (KRITIS), zu dem die Trinkwasserversorung selbstredend gehört, runden das Portfolio der freiwilligen Telefonistinnen und Telefonisten der Kreisverwaltung ab!

veröffentlicht am: 11. Oktober 2018

 
Zurück zu: Aktuelles0