claim

Jens Christiansen ist ehrenamtlicher Kreisbrandmeister

Von links: Kreisbrandinspektor Lars Henrich, Kreisbrandmeister Jens Christiansen, Landrat Jan Weckler

Landrat Jan Weckler hat zum 1. Juli 2019 Jens Christiansen für die Dauer von fünf Jahren als ehrenamtlichen Kreisbrandmeister ernannt. Wie Landrat Jan Weckler mitteilt, soll Jens Christiansen Kreisbrandinspektor Lars Henrich bei seiner Arbeit unterstützen und wird künftig das Sachgebiet „Gefahrgut“ verantworten.

Jens Christiansen ist schon seit 25 Jahren aktives Mitglied der Feuerwehr Bad Nauheim und bekleidet hier die Funktion des Zugführers. Zudem ist er seit vielen Jahren als Kreisausbilder für den Wetteraukreis im Bereich Atemschutz sowie als Fachberater für Chemische und Atomare Gefahrstoffe für den Wetteraukreis tätig. „Jens Christiansen ist hochkompetent und gerade durch seine Tätigkeiten im Bereich des Atemschutzes/Umweltschutzes für die neue Aufgabe bestens qualifiziert“, betont Kreisbrandinspektor Lars Henrich.

Mit Jens Christiansen ist dann das Führungsteam der Wetterauer Feuerwehr komplett. An der Spitze steht Kreisbrandinspektor Lars Henrich und sein Stellvertreter Michael Kinnel, beide hauptamtlich. Ehrenamtliche Kreisbrandmeister sind Matthias Nickel, zuständig für Funk und Katastrophenschutz, Matthias Meffert, zuständig für Ausbildung, Leon Gierhardt, zuständig für Interkommunale Zusammenarbeit und Führungskräfteausbildung, und Christian Zahn, Kreisbrandmeister Jugend.

veröffentlicht am: 16.07.2019

Wetteraukreis

Der Kreisausschuss

Fst. Rettungsdienst, Katastrophenschutz und Zentrale Leitstelle Europaplatz Gebäude B
61169 Friedberg

Ansprechpartner/in Hagen Vetter Telefon 06031 83-2353 Fax 06031 83-912353 E-Mail Hagen Vetter