Kats

... gold.richtig.

Aktuelles

26. Oktober 2021

Durch starke Niederschläge wurde der Pegelhöchststand der Niddatalsperre in Schotten erreicht. Um eine Beschädigung des Stauwerks zu verhindern, mussten am 23.10.2021 die Vorsperren der Nidda und der Läunsbach geöffnet werden,...

18. August 2020
01. Oktober 2019
19. August 2019
Alle Meldungen anzeigen

Das Lagezentrum des Wetteraukreises

Der Wetteraukreis – in 13 Städten und zwölf Gemeinden leben beinahe 300.000 Menschen. Rund 1.100 Quadratkilometer umfasst das Kreisgebiet. Knapp 800 Helferinnen und Helfer haben sich in den verschiedensten Organisationen bereit erklärt, freiwilligen Zusatzdienst zum herkömmlichen Übungs- und Ausbildungsbetrieb zu leisten! Die Bandbreite reicht von der klassischen Feuerwehr über die Hilfsorganisationen im Rettungsdienst (ASB / DRK / JUH und MHD) bis hin zur DLRG und dem THW. Tausende von Stunden wenden diese Menschen in ihrer Freizeit auf, um im „Fall der Fälle“ gut ausgebildet und motiviert zur Verfügung zu stehen. Hoffen wir alle, dass alle stets unversehrt von ihren Einsätzen zurückkehren! Wir helfen immer und überall!

Ansprechpartner/in

Wetteraukreis

Rettungsdienst, Katastrophenschutz und Zentrale Leitstelle
Europaplatz Gebäude B
61169 Friedberg

Hagen Vetter

Telefon 06031 83-2353
Fax 06031 83-912353
E-Mail Hagen Vetter